+43 664 303 83 65

Leistbarkeit von Wohnraum in Tirol

//
Categories

Nach den neuesten Berechnungen der Statistik Austria lag das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Österreich je Einwohner im Jahr 2014 zwischen EUR 21.500,– (Kärnten) und EUR 23.300,– (Vorarlberg).

Das höchste verfügbare Einkommen pro Kopf im Jahr 2014 verzeichneten die privaten Haushalte in Vorarlberg mit EUR 23.300,– und lösten somit Niederösterreich (EUR 23.200,–) an der Spitze ab. Salzburg erreichte mit EUR 22.800 das dritthöchste verfügbare Einkommen pro Kopf. Dahinter folgten die privaten Haushalte in Oberösterreich (EUR 22.400). Unter dem österreichischen Durchschnittswert von EUR 22.300,– lagen die Einkommen im Burgenland, in Tirol, der Steiermark und in Wien. Die geringsten Einkommen im Jahr 2014 wiesen die privaten Haushalte in Kärnten mit EUR 21.500,– auf.

Diese regionale Statistik ermöglicht eine Betrachtung der Leistbarkeit von Wohnraum in Tirol. Die nachfolgende Graphik zeigt die benötigten verfügbaren Einkommen p.a. je Einwohner, um 70 m2 Wohnraum im Erstbezug zu erwerben. Zur Veranschaulichung wurde das verfügbare Einkommen je Einwohner in Tirol in Relation zu den Immobilienpreisen für die Regionen Innsbruck Land und Innsbruck Stadt gesetzt. Im Jahr 2014 benötigte man ca. 12,4 Jahre Einkommen um 70 m2 im Erstbezug in Innsbruck Stadt und ca. 9,5 Jahre Einkommen um 70 m2 im Erstbezug in Innsbruck Land zu erwerben.

 

Leistbarkeit

 

Die Leistbarkeit von Wohnraum in Tirol hat sich somit seit 2009 um ca. 16% (Innsbruck Land) bzw. ca. 24% (Innsbruck Stadt) verschlechtert. In Österreich lag der durchschnittliche Wert im Jahr 2014 bei ca. 6 Jahren.